Danke allen Spender, Freunde und Sponsoren!

Bericht in der Landesschau zu Ida Rentschler

  • Carwashday 2016 bei Fünfer Autopflege in Flacht.

    Carwashday 2016 bei Fünfer Autopflege in Flacht.

  • Benefizabend 2014, der ohne unsere ehrenamtlichen Helfern überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

    Benefizabend 2014, der ohne unsere ehrenamtlichen Helfern überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

  • Fürs Leben laufen - Benefizlauf zugunsten des Mukovizidose Vereins in Ditzingen, 2017.

    Fürs Leben laufen - Benefizlauf zugunsten des Mukovizidose Vereins in Ditzingen, 2017.

  • Freiwillige Helfer bei der Typisierung, DKMS 2018

    Freiwillige Helfer bei der Typisierung, DKMS 2018

  • Ein volles Spendenkässchen - da lacht unser Helfer-Herz ♥

    Ein volles Spendenkässchen - da lacht unser Helfer-Herz ♥

  • Die

    Die "alte" Vorstandschaft und Gründungsmitglieder - Jörg Wiedmann, Sabine Dangel, Frank Bauer, Bettina Bauer, Uwe Hartmann

  • Sichtbarer Beweis für die unglaubliche Spendenbereitschaft von Kollegen, Freunden, Stadt und Handwerkern beim Bau eines Außenlifts in Rutesheim

    Sichtbarer Beweis für die unglaubliche Spendenbereitschaft von Kollegen, Freunden, Stadt und Handwerkern beim Bau eines Außenlifts in Rutesheim

  • Alle Neune zugunsten des Stuttgarter Olgäles, Benefizkegeln des TSV Weissach 2017

    Alle Neune zugunsten des Stuttgarter Olgäles, Benefizkegeln des TSV Weissach 2017

  • Mittlerweile kommen ganze Fuhrparks - hier die Bäckerei Diefenbach - zur KFZ-Pflege beim jährlichen Carwashday in Flacht

    Mittlerweile kommen ganze Fuhrparks - hier die Bäckerei Diefenbach - zur KFZ-Pflege beim jährlichen Carwashday in Flacht

  • Gruppenbild mit Sängerin Lydia Kucht beim Benefizabend 2015

    Gruppenbild mit Sängerin Lydia Kucht beim Benefizabend 2015

  • Cateringeinsatz anlässlich des Firmenjubiläums bei Firma Weber in Flacht

    Cateringeinsatz anlässlich des Firmenjubiläums bei Firma Weber in Flacht

  • Der amtierende Mittlverwendungsauschuss 2018, Dieter Bergmann, Uwe Hartmann, Brigitte Hartmann, Jörg Wiedmann, Frank Bauer

    Der amtierende Mittlverwendungsauschuss 2018, Dieter Bergmann, Uwe Hartmann, Brigitte Hartmann, Jörg Wiedmann, Frank Bauer

  • Ein weiterer freiwilliger Einsatz anlässlich der Leistungsschau in Weissach 2016, auch hier gingen die Erlöse an Helfe mit Herz

    Ein weiterer freiwilliger Einsatz anlässlich der Leistungsschau in Weissach 2016, auch hier gingen die Erlöse an Helfe mit Herz

  • Die amtierende Vorstandschaft - Uwe Hartmann, Bettina Bauer, 1. Vorstand Frank Bauer, Sabine Dangel, Sibylle Feldmayer

    Die amtierende Vorstandschaft - Uwe Hartmann, Bettina Bauer, 1. Vorstand Frank Bauer, Sabine Dangel, Sibylle Feldmayer

  • Die Besenbatscher bei ihrem Auftritt anlässlich des Benefizabends 2014 in der Strudelbachhalle

    Die Besenbatscher bei ihrem Auftritt anlässlich des Benefizabends 2014 in der Strudelbachhalle

  • 28.03.2020 Frühlingsfest mit den Rotzlöffl - Boarisch rocken!

    28.03.2020 Frühlingsfest mit den Rotzlöffl - Boarisch rocken!

  • Hausanbau bei Ida Rentschler Perouse mit vielen Freiwilligen.

    Hausanbau bei Ida Rentschler Perouse mit vielen Freiwilligen.

    dfdsfsafsdafsdafsda
  • Hier kassiert der Chef persönlich. Bürgermeister Daniel Töpfer im Rahmen einer Spendenaktion im Edeka Flacht.

    Hier kassiert der Chef persönlich. Bürgermeister Daniel Töpfer im Rahmen einer Spendenaktion im Edeka Flacht.

Unsere nächsten Aktivitäten:

Kegler mit Herz gesucht!
Am 28. + 29. März 2020 findet zugunsten von "Ein Herz fürs Olgäle“ das traditionelle Benefizkegeln in Weissach statt. Das Turnier wird jährlich vom KSV Weissach organisiert und die Spenden fließen eins zu eins in die Stiftung. Wäre schön, wenn sich ein paar Mitkegler finden lassen könnten, vielleicht für Samstagvormittag VOR dem Frühlingsfest oder am Sonntagabend nach dem Abbau vom Frühlingsfest? Bitte kurze Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstaltung ist abgesagt.

Fürs Leben laufen:
26.04.2020 heißt es wieder "Lauf, wenn Du kannst!" beim 22. Ditzinger Lebenslauf zugunsten des Mukoviszidose e.V. Allerdings in modifizierter Weise, da der "reale" Lauf aufgrund der Lage so nicht stattfinden kann. Alle weiteren Infos erhaltet ihr unter https://www.ditzinger-lebenslauf.de/lauf-2016/.

Frühlingsfest abgesagt

Frühlingsfest abgesagt

Leider müssen wir das Frühlingsfest für dieses Jahr absagen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der Ersatztermin steht bereits fest und wir feiern rotzlöfflmäßig am 06.03.2021. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, also gut aufbewahren :-).

Hier haben wir geholfen:

Ein kleiner Junge auf einer Leiter malt mit roter Farbe ein Herz auf eine weiße Backsteinmauer.Seit der offiziellen Eintragung in das Vereinsregister im März 2014 hat sich viel getan: Mittlerweile gehören 140 Mitglieder "Helfen mit Herz" an, wir haben sechs kleinere (Carwash-Day) und drei große Spendenaktionen (Benefizabende) auf den Weg gebracht, durften bei mehreren Veranstaltungen von örtlichen Vereinen das Catering übernehmen und erhielten darüber hinaus zahlreiche Spenden sowohl von privater Seite als auch durch lokale Unternehmen.

Neben der finanziellen Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen ist es uns auch ein Anliegen, praktische Hilfe zu leisten. Nachstehend ein kurzer Überblick in welcher Art und Weise wir bereits tätig geworden sind:

  • Projekt "Ida Rentschler" - Anbau und Umbau eines rollstuhlgerechten Badezimmers, handwerkliche und finanzielle Unterstützung (Volumen ca. 125.000,00 Euro)
  • Außenaufzug, finanzieller Zuschuss, Suche nach Spendern für Restfinanzierung und Handwerker, Gesamtkoordination von Planung, Abstimmung aller Gewerke und Durchführung (Volumen ca. 35.000,00 Euro)
  • Treppenlifteinbau, finanzieller Zuschuss und aktive Hilfe bei Einbau
  • Zweckgebundene Unterstützung einer Familie (Pflege)
  • Sonderausgaben für Heimaufenthalt (Kurzzeitpflege)
  • Spende an die DKMS pro Typisierung eines Mitglieds
  • Praktische Hilfe bei Umzug einer alleinstehenden Mutter
  • Vermittlung bei Fragen zu sozialen Dienste etc.
  • Aufruf zum sozialen Gedanken wie z.B. Typisierung bei DKMS, Blutspenden
  • Kauf einer Waschmaschine für eine durch einen Schicksalschlag finanziell in Not geratene Familie
  • Hilfe beim Umzug ins betreute Wohnen
  • Unterstützung beim Umräumen einer Wohnung, damit diese mit einem Pflegebett ausgestattet werden kann
  • Kurzfristige Hilfe im Alltag bei einem auf einen Rollstuhl angwiesenen Mitbürger
  • Kauf einer rollstuhlgeeigneten Matratze, die von der Krankenkasse nicht übernommen wurde

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass sich ALLE Hilfesuchenden an uns wenden können, nicht ausschließlich Mitglieder des Vereins! Der Mittelverwendungsausschuss prüft anhand eines Fragebogens und eventuell vorzulegenden Dokumenten inwieweit und in welcher Form der Verein Unterstützung leisten kann.

Haben Sie dazu noch Fragen oder Vorschläge, oder kennen Sie eine Person, die Hilfe benötigt? Rufen Sie uns oder oder schreiben Sie: Tel. 07044 / 32393 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir sichern eine vertrauliche Behandlung aller Anfragen zu, alle Mitglieder des MVA sowie der Vorstand sind zur Vertraulichkeit verpflichtet!

 

 

 

 

Vorstand

DSC 0068
 
1. Vorstand: Frank Bauer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 01578 0927464
Privat: 07044/32393
 
2. Vorstand: Uwe Hartmann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Privat: 07044/32568
 
1. Kassier: Bettina Reichert-Bauer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Privat: 07044/32393
 
2. Kassier: Sybille Feldmeyer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Privat:
 
Schriftführer: Sabine Dangel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07044/907195
 
 

 

Gremium „Ausschuss zur Mittelverwendung“:
Frank Bauer, Uwe Hartmann, Jörg Wiedmann, Brigitte Hartmann und Dieter Bergmann
 
Mittelverwendungsausschuss Helfen mit Herz e.V. Flacht

Zeigen Sie Herz!

Kleines Mädchen, dass ein rotes Herzkissen an sich drückt und dabei lächelt. Damit wir helfen können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Neben dem Einsatz unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und den Einnahmen aus Veranstaltungen sind auch Sach- oder Geldspenden notwendig.

Sie können den Verein unterstützen...

•     indem Sie Mitglied werden
•     durch eine Spende
•     als Sponsor von Sach- oder Dienstleistungen
•     mit Ideen und Engagement

Helfen mit Herz ist als mildtätiger Verein anerkannt und auf Wunsch stellen wir gerne Spendenquittungen aus. Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft beträgt nur 30,00 Euro/Jahr. Beiträge und Spenden sind zu 100% absetzbar!

Schenken Sie uns Ihre Ideen!

Am Anfang jeder Tat steht der Gedanke und deshalb sind uns auch Ihre Anregungen willkommen, um neue Projekte oder Aktionen ins Rollen zu bringen. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Beitrittserklärung und Satzung

Wenn Sie den Zweck und die Ziele unseres Vereins für förderungswürdig halten und zukünftige Projekte aktiv oder passiv unterstützen möchten, dann würden wir uns freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu dürfen. Der Jahresbetrag für die Mitgliedschaft 30,00 Euro. Sofern keine Mitgliedschaft gewünscht wird, sind wir auch über Spenden dankbar.

Die Beitrittserklärung können Sie hier herunterladen und ausdrucken, die Vereinsatzung finden Sie hier.

Schicken Sie den Antrag bitte an folgende Adresse:

Helfen mit Herz e.V.
Auf der Steige 20
71287 Weissach-Flacht

oder einscannen und per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Auf dieser Webseite werden Cookies gesetzt, die hauptsächlich der Administration der Seite dienen. Darüber hinaus wird ein sogenanntes Sessioncookie gesetzt, dass beim Verlassen der Seite automatisch gelöscht wird. Es enthält keine Daten über den Webseitenbesucher. Sie können das Setzen des Cookies ablehnen (siehe Button rechts), das hat keine Auswirkung auf diese Seite. Des Weiteren gibt es ein Cookie, dass sich merkt, dass Sie diesen Text gelesen haben und wird nach 365 Tagen gelöscht.